About AÏE – fashion & photgraphy

Die Liebe zur Portraitphotographie reifte bei Inhaberin und Diplompsychologin Sabine Schwierz sehr bald zu einem Storekonzept, in dem Sie Ihre Leidenschaft für Psychologie, Mode und Photography auch räumlich bündeln konnte.

In die Raumgestaltung und das Labelkonzept lässt die ausgebildete Diplompsychologin viele Aspekte der Psychologie einfließen. Raumcharakteristiken und Modedesigns werden nicht unabhängig voneinander wahrgenommen und sind bewusst gewählt.

Psychologische Konzepte über Emotionen, über Wahrnehmungsprinzipien, Körper-und Bewegungspsychologie und Konzepte zur persönlichen Identität erklären, warum wir Photos und Mode lieben und warum uns das visuelle Bild so anzieht.

Das Labelportfolio und die Interiorgestaltung des Stores spiegeln die Anziehung zu Formen, Farben und Stoffen, die mal in Konkurrenz und mal in kaum trennbarer Harmonie zueinander stehen.

Das räumliche Konzept bietet ganz bewusst viel Bewegungsfreiheit an, um die Kaufentscheidung aus der konditionierten Spiegelperspektive zu lösen und anders körperbezogener zu gestalten.

Die Inhaberin möchte der Kundin ein als authentisch empfundenes schönes Kauferlebnis und/ oder Photoshooting anbieten.